Mit diesen 5 Basics gestaltest du deine Mahlzeiten gesund

Du möchtest dich gesund ernähren, bist aber überfordert, wo du anfangen sollst? Nachfolgend stelle ich dir 5 Basics gesunder Ernährung vor an denen du dich orientieren kannst. Außerdem zeige ich dir, wie du anh

and dieser Basics dein Frühstück sowie Mittags- und Abendessen gesund gestalten kannst.


1. Iss komplexe Kohlenhydrate

und reduziere einfache Kohlenhydrate.

Leg den Fokus auf Haferflocken, Vollkornprodukte

statt auf Weißmehl und Süßigkeiten.


2. Integriere gute Eiweißquellen

Dazu zählen unter anderem mageres Fleisch, Fisch, Eier, Tofu,

Sojaprodukte und Bohnen.


3. Iss gesunde Omega 3 Fette und vermeide Transfette.

Omega 3 Fette findest du in Fischen, Nüssen, Ölen. Vermeiden solltest du Fast Food, fettige Backwaren und Süßigkeiten.


4. Nimm ausreichend Vitamine und Mineralien zu dir.

Eine gute Orientierung ist dabei täglich 2 Portionen Obst und

3 Portionen Gemüse zu essen.


5. Trinke ausreichend.

Am Besten eignen sich Wasser und ungesüßte Tees.

Trinke mindestens 1.5-2 Liter täglich.



So kannst du deine Mahlzeiten gesund gestalten:


Frühstück:

1. Haferflocken mit Skyr, Beeren und Samen/Nüssen.

2. Vollkornbrot mit Putenbrust, Avocado und Tomaten/Gurken.




Mittag/Abendessen:

1. Hähnchenbrustfilet mit Gemüsepfanne und Vollkornnudeln.

2. Salat mit Tofu/ Eiern und Nüssen und Vollkornbrot.


Bleib fit und gesund,

Lisa



57 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen